24 Stunden - 365 Tage Notdienst
Grütering GmbH
 
Unsere Standorte

Industriestr. 19
46359 Heiden

Tel.: 02867 / 501
Fax: 02867 / 90214

Bahnhofsallee 36
48653 Coesfeld-Lette

Tel.: 02546 / 93 99 93
Fax: 02546 / 93 99 99
Notdienst: 0177 23456789
E-Mail: info@gruetering-gmbh.de

Pelletsanlagen

Pellets- und Scheitholzkessel für den nachwachsenden Brennstoff Holz.

Der verantwortungsvolle Umgang mit der Umwelt führt zur steigenden Nachfrage nach regenerativen Energieformen. Die Erzeugung von Strom und Wärme aus Sonnenlicht, die Erschließung von Umweltwärme durch Wärmepumpen und die Verbrennung von Holz als nachwachsender Rohstoff in modernen Festbrennstoffkesseln erlangen dabei wachsende Bedeutung.

Festbrennstoffkessel sind eine gute Alternative zum Heizen mit Öl oder Gas: Denn nicht nur der verantwortungsvolle Umgang mit der Umwelt ist ein Argument für diesen natürlichen Rohstoff. Holz als Brennstoff ist sehr kostengünstig und in der Preisentwicklung keinen großen Schwankungen und Unsicherheiten ausgesetzt. Fortschrittliche Technik macht das Heizen mit Holz zudem effizient und komfortabel.

Holzvergaser- und insbesondere moderne Pelletskessel bieten jetzt die Möglichkeit, Holz zur komfortablen zentralen Beheizung von Gebäuden und zur Trinkwassererwärmung zu nutzen.

Pellets – und Scheitholzkessel auch für Neubauten

Einen wesentlichen Schritt dazu stellt die Leistungsmodulierung dar, die dafür sorgt, dass die erzeugte Wärme dem aktuellen Bedarf angepasst werden kann. So kann bei Pelletskesseln auf große und aufwändige Pufferbehälter verzichtet werden, die die Wärme speichern, die von ungeregelten Kesseln erzeugt wird, aber aktuell nicht abgenommen werden kann. Moderne Regelungen sorgen in Verbindung mit der modulierenden Betriebsweise dafür, dass automatisch beschickte Pelletskessel auch in Gebäuden mit niedrigem Wärmebedarf einsetzbar sind. Durch vorgegebene Regelalgorithmen wird die Pelletsbeschickung bereits vor Erreichen der Kesselwasser-Solltemperatur reduziert, so dass der Kessel immer im richtigen Temperaturbereich betrieben wird.

Pellets

Pelletsverbrennung bietet hohen Komfort

Ein moderner Pelletskessel entspricht in puncto Heizkomfort und Bedienungsfreundlichkeit praktisch Öl-/Gas-Heizsystemen – dank der modulierenden Leistungsanpassung, automatischem Brennerstart, einer digitalen Regelung und dem modularen Aufbau. Durch ein stufenloses Saugzuggebläse wird ein modulierender Betrieb realisiert, dadurch ist die optimale Anpassung an den momentanen Wärmebedarf möglich. Die Pelletsbeschickung erfolgt vollautomatisch, die Heizflächen werden selbsttätig gereinigt. Beste Verbrennungsergebnisse sorgen für extrem geringen Ascheanfall. Eine Ascheentleerung ist nur etwa einmal pro Heizperiode notwendig.